Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Die Gasteiner Themenwanderwege

Themenwandern und Thermenwandern

Die Bergwelt bietet immer ein Thema für einen Sommerurlaub. Hauptthema sind immer die Berge und die Thermen. Man hat sich bemüht viele Themen für den Urlaubsgast aufzubereiten und führt in Themenwegen die Gäste durch das Tal im Salzburger Land.

Anschaulich wird mit Schautafeln und Info-Points die Entstehung der Berge nähergebracht, die Sagenwelt von Drachen und Berggeistern erschlossen oder auch das Wissen um die Pilze vermittelt. 

Wir wünschen Ihnen spannende Familienwanderungen und laden Sie zum Besuch dieser Themenwanderwege ein

  • Kraftplätze der Natur am Biotopenweg - Pilzlehrpfad
  • Kunstwerke am Geomantieweg - Zirbenzauber am Graukogel
  • Heilstollen Themenweg - Eintauchen in die Sagenwelt
  • Kaiser-Wilhelm-Promenade - Nationalparklehrweg in Sportgastein
  • Schnapslehrpfad zur Bergdestillerie Hauseben

Kraftplätze der Natur am Biotopenweg  

Sie starten in Dorfgastein zur Bergstation „Fulseck“. Von dort führt der Weg über den Biotopensteig zum Arltörl. Ein Biotop ist ein ganz besonderer Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Nach der Naturerkundung und einer Einkehr in der Heumoosalm oder der Grabnerhütte geht der Weg zur Mittelstation der Fulseck Gipfelbahn.

Pilzlehrpfad

Auch der Pilzlehrpfad ist in Dorfgastein zwischen Mittel- und Bergstation der Fulseckbahn - ein Stückchen oberhalb der Heumoosalm. Anhand von Schautafeln wird erklärt, welche Pilze Sie besser nicht in das Schwammerlgulasch geben sollten. 

Kunstwerke am Geomantieweg

Der Geomantieweg führt Sie zwischen Dorfgastein und Sportgastein entlang der Ache vorbei an Steinskulpturen. Diese Kunstwerke machen auf die verborgenen Dimensionen und Zusammenhänge in der Landschaft aufmerksam. Die Infotafeln geben interessante Details preis.

Zirbenzauber am Graukogel

Dieser Themenweg führt Sie in das Reich der Zirbenbäume. Wandern und Rasten für die Gesundheit ist hier angesagt. Auf Sitzgelegenheiten aus Zirbenholz oder im großen Outdoor-Zirbenbett können Sie Körper, Geist und Seele auftanken. Jeden Montag werden geführte Wanderungen angeboten.

Heilstollen Themenweg

Wenn Sie mehr über die faszinierende Heilwirkung von Radon und Thermalwasser und die Geschichte des Gasteiner Heilstollens erfahren möchten, dann ist dieser Weg für Sie wie geschaffen. Ausgangspunkt ist das Hotel Evianquelle in Bad Gastein. Auf zehn Schautafeln erfahren Sie Wissenswertes zum Heilstollen.

Eintauchen in die Sagenwelt

Auf einem mit 10 Schautafeln ausgestatteten Wanderweg werden Sie in die Geheimnisse des Gasteinertales eingeführt. Beim Gasthof Burgblick, nahe dem Klammsteintunnel oder beim Gasthof Unterbergerwirt im Dorfgasteiner Ortsteil Unterberg geht es los. Wenn Sie schon so nahe bei der Burg Klammstein sind, sollten Sie auch die Geschichte dieser historischen Gemäuer erkunden.

Kaiser-Wilhelm-Promenade

25 Tafeln wurden zwischen dem historischen Ortszentrum von Bad Gastein und dem Kötschachtal aufgestellt. Die Gehzeit beträgt knapp 50 Minuten. Sie erfahren vieles, was Sie immer schon wissen wollten. Schon der herrliche Blick über Gastein ist diese Wanderung wert, zu der Sie immer Erdnüsse mitnehmen sollten. Denn für Abwechslung sorgen die Eichhörnchen, die Ihnen die Erdnüsse aus der Hand fressen!  

Nationalparklehrweg – Sportgastein

Unglaubliche Naturschauspiele werden Ihnen am Nationalparklehrweg im Naßfeld geboten. Grüne Alpenböden wechseln mit schneebedeckten Gletschergipfeln und am Ufer dunkler Moorseen gehen Sie über bunte Blumenwiesen und erleben hautnah die Artenvielfalt des Nationalparks Hohe Tauern. Dieser Nachmittagsspaziergang für die ganze Familie vermittelt Ihnen Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt und verschiedenste Schutzprojekte im Nationalpark Hohe Tauern.

Schnapslehrpfad zur Bergdestillerie Hauseben  

Wenn Sie immer schon einmal wissen wollten, wie ein Schnaps entsteht, dann nehmen Sie diesen Themenpfad in Angriff. Von der Erzherzog Johann Promenade nach Streitberg führt der Schnapslehrweg direkt zur Bergdestillerie Hauseben.  
Der Weg ist zwar nur ca. 150 Meter lang, belohnt aber mit grandioser Aussicht auf das Tal. – Die Informationstafeln rund um das Thema „Schnaps“ werden Sie staunen lassen. Von der Frucht bis zum Destillat wird alles über die Herstellung der edlen Tropfen erklärt. Der Pfad kann kostenlos bewandert und besichtigt werden.


Neu auf gastein.co

  • Neufanggut

    Bauernhof in Dorfgastein

    Grüne Wiesen und Felder soweit das Auge reicht und eingebettet in die imposante Gasteiner Alpenwelt liegt unser traditioneller Bauernhof das Neufanggut in Dorfgastein. Übernachten Sie in unseren gemütlichen Zimmern mit Frühstück direkt am Hof und erleben Sie das Abenteuer Bauernhofurlaub hautnah.
  • Hohenstein-Hütte

    Almhütte in Bad Hofgastein

    Erleben Sie einen rundum gelungenen Urlaub in unserer bezaubernden Hohenstein - Hütte in dem wunderschönen Bad Hofgastein. In der Hohenstein Hütte können insgesamt 9 Personen Ihren Urlaub verbringen und die Unterkunft wird sowohl im Sommer als auch im Winter vermietet.
  • Biberheim Almhütte

    Almhütte in Bad Hofgastein

    Erleben Sie einen unvergesslichen Hüttenurlaub in Bad Gastein in der Biberheim Almhütte. Die Almhütte bietet Platz für einen Urlaub mit 6 Personen und liegt auf 1300 Metern Seehöhe über dem Gasteinertal.
  • Stoffalmhütte

    Almhütte in Dorfgastein

    Ein unvergesslicher Sommerurlaub inmitten der Alpen - den Bergen so nah wie noch nie! Genau das bietet Ihnen die urige Stoffbaueralm in Dorfgastein. Auf 1.300 m Seehöhe haben Sie einen atemberaubenden Ausblick. Die Almhütte kann bis zu 10 Personen unterbringen.
  • Haus Rebhan

    Ferienwohnung in Bad Gastein

    Die Ferienregion Gastein bietet das Rundumpaket an Sommer- und Winteraktivitäten. Wer traumhafte Urlaubstage im Winter verbringen möchte ist in der Ferienwohnung Haus Rebhan genau richtig. Sie liegt nur 5 km von der Talstation der Schlossalmbahn entfernt! Freuen Sie sich auf unvergessliche Urlaubsmomente!
  • Kresseben Almhütte

    Almhütte in Bad Gastein

    Purer Almgenuss auf 1.777 Metern! Die Kressebenalm liegt im Herzen der Bergwelt Gastein und lässt bei ihren Besuchern echtes Hüttenfeeling aufkommen. Weit entfernt von Stress und Lärm können Sie hier authentisches Almhüttenleben selbst erfahren und Schritt für Schritt die umliegende Natur erkunden.
  • Lehen Almhütte

    Almhütte in Dorfgastein

    Natur, Ruhe und Bergluft – auf der Lehenalmhütte erleben bis zu 10 Gäste einen unvergesslichen Hüttenurlaub. Diese urige Selbstversorgerhütte auf 1.400 m oberhalb Dorfgasteins ist perfekt für alle Naturgenießer und Entspannungssuchende, die auf Komfort nicht verzichten wollen. Ab 2023 wieder zu mieten.
  • Ferienhaus Antonia

    Ferienhaus in Dorfgastein

    Erleben Sie einen rundum gelungenen Urlaub in unseren charmanten Ferienwohnungen im Ferienhaus Antonia in Dorfgastein. Entspannen Sie sich im eigenen Wellnessbereich unseres Ferienhauses. Unsere Ferienwohnungen bieten Platz für 2 bis 8 Personen und sind ideal für einen Familienurlaub geeignet.

    Für Vermieter von Unterkünften

    Sie vermieten eine Unterkunft in Gastein? Dann inserieren Sie diese auf gastein.co für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.